bezos vom wahnsinn gepackt

felix schwenzel, in wirres.net    

jeff bezos, der „CEO“ von amazon.com scheint beim anblick von anna BH kournikova einige sicherungen verloren zu haben. zumindest die die seine gesichtsmuskulatur kontrollieren:

bezos vom wahnsinn gepackt

ich habe vor vielen jahren auch mal so geguckt, als mir der klodeckel auf meinen 4 oder 5-jährigen otto/schwanz gefallen ist.

bild bei yahoo, kontext auch, allerdings hier, mehr bei the register …

last action candidate

felix schwenzel, in wirres.net    

arnie mit zwei freunden...

netter artikel von malte lehming im tagesspiegel über den „kindergarten governor“, den „predatorvanor“, den „last action candidate“, den „governando“, den „schrankfarbenen kandidaten“, also arnold schwarzenegger:

Er hat zugegeben, Anabolika genommen und Marihuana geraucht zu haben – „ich habe eingeatmet, ausgeatmet, alles“ […].

Schwarzenegger passt in kein Klischee. Das kann eine Schwäche sein, aber auch seine größte Stärke.

haare

felix schwenzel, , in wirres.net    

haare, ketchup und senf auf dem rücken

80 Prozent der deutschen Frauen stehen auf Männer mit vollem Kopfhaar. 36 Prozent fühlen sich von Brusthaar angezogen, wie eine am Donnerstag von der Gesundheitszeitschrift «Apotheken Umschau» veröffentlichte Umfrage ergab. Haare auf dem Rücken finden dagegen nur zwölf Prozent der Frauen attraktiv.

bleibt die frage: wachsen, rasieren oder pinzette?
und... wieviel prozent frauen stehen auf schrankfarbene haare?

via AP

hotdogs...

selber, selber, selber!

felix schwenzel, in wirres.net    

chilled

ein erschüttterndes mass an infantilität; irre was für azephale grossmäuler in hamburg führende positionen besetzten.

Ich bin erschüttert ueber das charakterliche Fehlverhalten von Herrn Schill.

Ole von Beust, Hamburgs Bürgermeister, zur Drohung des entlassenen Innensenators Ronald Schill, publik zu machen, dass von Beust seinen angeblichen Lebenspartner zum Senator gemacht habe.

Herr von Beust ist selbst charakterlich nicht geeignet.

Ronald Schill, Ex-Innensenator von Hamburg

(aus worte der woche der zeit)

schöne pathetische scheisse

felix schwenzel, , in wirres.net    

whale rider

hab gestern “whale rider” im kino gesehen.
im kinosaal flossen viele tränen. die beiden mädels mit denen ich im kino war bekamen sogar beim nachträglichen lesen der spiegel-film-kritik wieder ganz feuchte augen...

irgendwie war der film ja ganz nett, nur ein bisschen arg dick aufgetragen, vor allem das ende... schöne pathetische scheisse eben...

filmplakat grösser...

gähn... britney spears nackt...

felix schwenzel, in wirres.net    

britney in sonia rykiel marabou feather bolero jacket, $1,775. giuseppe zanotti design shoes.

nach 3 jahren intensiven madonna-studiums wurde britney s. heute als britney v2.0b15 der öffentlichkeit vorgestellt. insider nennen dieses vorab-release auch “britney reloaded”. ende september wird die bug-bereinigte “finale fassung” erwartet.

die nyt berichtet über “britney v2.0b15”, ellen von unwerth hat die fotos des britney pre-release gemacht.

via reverse cowgirl und sofa blogger.