kategorien?

felix schwenzel, in kategorien    

kategorien? ja, die gibt’s hier. einfach oben das dreieck anklicken (siehe screenshot), das auf kategorie-, bzw. übersichtsseiten sichbar ist.

die „kategorien“ sind natürlich eher verwirrend. ist aber eigentlich egal, weil sich die meisten eh nur die startseite von wirres.net angucken. aber wer genervt ist von zu vielen bildern oder artikeln mit links, kann filtern.

das hier ist die kategorie in die nur artikel mit mehr als ein paar worten fallen (RSS), hier sind nur links drin (RSS), hier nur bilder (RSS). ebenfalls regelmässig gefüllte kategorien sind die mit rezepten (RSS) oder büchern (RSS).

nochmal die wichtigsten kategorien in listenform:

früher habe ich fundsachen in die kategorie wirres trouvé einsortiert, habe das aber leider jahrelang schleifen lassen, so dass dort nur noch altes zeug liegt. mit den kategorien „wirres im meatspace“ und „wirre kritik“ verhält es sich ähnlich. in der kategorie „gelesen“ finden sich, wie gesagt, texte die ich über bücher geschrieben habe.

in der kategorie „arbeiten“ findet sich mein altes portfolio, arbeiten aus den letzten 30 jahren, wiederrum in verschiedene kategorien wie „webseiten“, „geschreinertes“, „geschriebenes“ oder „sonstiges“.

zur navigation bieten sich eventuell noch schlagworte wie „foto“ oder „kino“ an. die suchfunktion findet alles was nicht älter als drei jahre ist (warum nur drei jahre?).

BILD: tattoo panik!

felix schwenzel, in wirres.net

tattoo spacko: verbrennt im kernspintomographen fast komplett...

da hat die BILD mal wieder ein ausrufezeichen springen lassen:
wer tattoos (früher waren das tätowierungen) hat holt sich im kernspintomographen schwere verbrennungen, weil die farbe meist nicht nur scheisse aussieht, sondern auch noch metallpartikel enthält...

na denn mal fröhliche tattoo panik in BILD.

kotzen im kino

felix schwenzel, in wirres.net    

“sie glauben gar nicht wie viele männer mit asiatischen frauen schlafen wollen”

lucy liu aka “pussy lu” sagt in der netzeitung, dass der neue quentin tarantino film kill bill so gewaltätig sein würde, dass die kunden, äh zuschauer entweder das kino verlassen oder kotzen würden .

ich kotze, wenn ich auf die offizielle kill bill seite gehe weil die flash-animation auf meinem powerbook soooo langsam ist... sonst: geil.