versöhnlicher tagesabschluss. #12von12 #13undschluss

sehr aufregend was passiert, wenn man sein handy auf der tiefkühltheke im aldi liegen lässt. #12von12

das ingwer-zeug ist von nem freund von nem kollegen. „handgemacht“ in berlin. als die beifahrerin den preis gesehen hat (€12,50) ist sie mir fast an den hals gesprungen. als sie das zeug als schorle probiert hat, ist sie mir um den hals gefallen. quasi. also fast.
das zeug ist wirklich sehr lecker — wenn man ingwer mag, der kräftig mit honig gesüsst und limetten gesäuert ist. der ingwer brennt sehr angenehm nach, was ihn beinahe effektiver als kaffee macht. #12von12

fire bee mit ingwer, honig und limettensaft

gute nacht!

felix schwenzel,    

leicht eierernde spieluhr

einiges los hier heute im #Büro

das perlt

felix schwenzel,    

@dasnuf @ work (siehe auch)

computer herunterladen

felix schwenzel,    

2007 habe ich mit einem format beim damals™ aufstrebenden websender watchberlin (ruhe in frieden) angefangen und ungefähr 30 kurze folgen dafür gedreht. das war sowas wie bloggen vor der kamera. vieles davon war leider totaler schrott, manches davon war gar nicht so schlecht, finde ich.

wie zum beispiel dieser clip von 2008, als angela merkel meinte ein problem im internet erkannt zu haben. das hier ist der artikel den ich damals dazu geschrieben habe, das hier das video:

„Colour Mixing: The Mystery of Magenta“

felix schwenzel,    

warum es magenta ausser in unseren köpfen eigentlich gar nicht gibt.

youtube-video
direkt youtube-link

via kosmar.

klappe

felix schwenzel,    

die letzte sendung von harald schmidt auf sat1, ich erinnere mich noch ziemlich genau, war der letzte scheiss. uninspiriert, voller unterdrücktem frust, strunzlangweilig. ich hoffe ja ein bisschen, dass mein letzter film auf watchberlin sich irgendwie auf dem niveau von harald schmidt bewegt. und sendung kann man das was ich über ein jahr bei watchberlin gemacht habe, ja auch nicht nennen. eher ne ziehung. oder so.

klappe

video bei watchberlin (flv-direktlink).

film hier gucken.