einstellungen

felix schwenzel,    

hier kann man ein paar grundeinstellungen für wirres.net vornehmen. die einstellungen werden für mindestens 14 tage per cookie gespeichert.

werbung

seit 2004 kann man auf wirres.net die werbung abschalten. derzeit geht es indem man einfach die taste „w“ drückt oder auf diesen link klickt: werbung aus

kompaktansicht

die übersichtsseeiten zeigen in der regel die artikel in ganzer länge. übersichtlicher wird möglicherweise mit der kompaktansicht. die kann man mit der taste „x“ an (und aus) schalten, oder mit diesem link: kompaktansicht an

j/k-navigation

das ist zwar keine einstellung, geht aber. „j“ springt zum nächsten artikel, „k“ zum vorherigen. das geht auch mit n/p (n=next, p=previous), beachtet allerdings auch einzelne links.

schriftarten

hier folgt, wenn ich mal lust habe, ein schriftumschalter. es soll ja leute geben, die die brevia und das brevia-k nicht so mögen.

reaktionen

standardmässig lädt auf wirres.net nur die werbung, der ivw-zähler und die piwik-statistik (mittlerweile zwei piwik-statistiken, mokono zählt auch nochmal per piwik die besucher). social-buttons oder die kommentare werden beim ersten besuch nicht geladen, auch nicht deren scripte. erst beim aufklappen beispielsweise des twitter sliders wird code von twitter nachgeladen und eventuell vorhandene tweetbacks (lokal) nachgeladen. die sliderstellung wird ebenfalls per cookie gespeichert, bleibt also auch auf anderen seiten offen.

tastaturbedienung

  • j/k — vor und zurück
  • n/p — vor und zurück
  • x — kompaktansicht an/aus
  • y — navigationsslider ein/ausblenden
  • t — twitterslider auf/zuklappen
  • f — facebookslider auf/zuklappen
  • p — plusoneslider auf/zuklappen
  • r — readabilityslider auf/zuklappen
  • l — flattrslider auf/zuklappen
  • k — kommentarslider auf/zuklappen
  • s — suche