From: felix schwenzel <[email protected]>
Date: Tue, 20 Aug 2002 18:44:49 +0200
Subject: [wirres] 20.02


moin,

so vielfältig wie lebenshaltung, temperament und charakter, so
unterschiedlich sollte auch das gute sein, das wir unserem körper
gönnen. "ganzheitliches wohlbefinden bedeutet, zur eigenen natur
zu finden: viel zu trinken, sich gesund zu ernähren, sport zu
treiben und spaß am leben zu haben", findet franziska van almsick.

   http://voeslauer.com/news_presse15.htm

heute nur ein thema:

   FRIVOLISIERENDES TRENDWASSER

- - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - -

pressestelle vöslauer berlin
trimedia berlin gmbh
miriam holbe
unter den linden 24
d- 10117 berlin
telefon: 030 726 152 250
telefax: 030 726 152 222
e-mail: [email protected]


betreff: frivolisierendes trendwasser

sehr geehrte damen und herren,
sehr geehrte frau holbe,

seit kurzem wohne ich in der "trend-metropole berlin" und kam so in
den genuss eine nach nagellackentferner aussehende flasche vösslauer
balance rosé käuflich zu erwerben. besonders beeindruckt hat mich an
dem fläschchen der claim dass es "frivolisierend" wirkt. durch den
van-almsick-nackt-double-fernsehspot war ich bereits leicht
vor-frivolisiert und war sehr gespannt ob der genuss des
flascheninhalts mich zurück zu meiner natur bringen würde. ein
besonderes wohlbefinden von körper, geist und seele strebe ich
nunmehr nun schon seit 33 jahren vergeblich an. und für dieses
streben war ich gerne bereit ein paar euro hinzulegen, zudem die
besonders frivolisierende wirkung ihres wassers ja bereits von
franziska van almsick unter beweis gestellt wurde (stichwort
goldmedaillien).

ich kann ihnen gar nicht beschreiben wie enttäuscht ich war, als ich
der flasche mit ihrem modernen sportverschluss keinen tropfen
entlocken konnte. als auffassungsschneller, diplomierter ingenieur
bemerkte ich jedoch recht schnell, dass sie sich sorgen um hygiene
und frische gemacht haben und zusätzlich eine frischeversiegelung in
form eines kleinen pappdeckelchens auf dem flaschenhals angebracht
haben. unter aufbringung enormer kräfte drehte ich also den modernen
sportverschluss ab um die versiegelung zu entfernen.

als ob das pappdeckelchen meine vorfreude bereits gespürt hatte,
sprang es unter zuhilfenahme einfacher physikalischer
gesetzmässigkeiten mit grosser geschwindigkeit in richtung meines
gesichts.

da ich glücklicherweise noch etwas rest-wellness von meinem letzten
burger-king besuch gespeichert hatte konnte ich mit einer intuitiven
kopf-rechts-bewegung die wellness meines linken auges retten.

ich bin sicher sie haben sich bei der entwicklung des vösslauer
balance rosé nicht nur mit international anerkannten ärzten beraten,
sondern auch ein hochkarätiges physiker- und pappdeckeldressurteam
eingesetzt um diese beeindruckende performance des
hygienepappdeckelchens zu erreichen.

nichtsdestoweniger frage ich mich wie sie die potentiell
gesundheitsschädigende wirkung ihres das wohlbefinden steigernden
getränks argumentativ verteidigen zu gedenken. nach meiner zugegeben
etwas einfachen und kurzfristig angelegten logik ist es
gesundheitsfördernder und das wohlbefinden um ein vielfaches
steigernder einen kasten bier zu trinken als sich von ihrem
innovativen wellness mineralwasser ein auge ausschiessen zu lassen.

ich hoffe ernsthaft dass sie meine argumentation ad absurdum führen
können und meine gesundheitlichen bedenken zerstreuen können bevor
ich meine bedenken an die verbraucherschutz zentrale der
trend-metropole berlin weiterleite oder gar an die trend-polizei in
berlin mitte verständige.

mit trendigen grüssen,
felix schwenzel
lychener strasse 72
10437 berlin
030/226 876 30

inspiration: http://voeslauer.com/news_presse15.htm

- - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - -

demnächst von mit noch mehr trends.

gruss
:::ix

--
wer rechtschreibfehler findet darf sie behalten.