geheimpapiere

felix schwenzel, , in wirres.net    

man könnte fast mitleid bekommen mit den bigotten von der bild-„zeitung“; sie nennen pressemitteilungen mittlerweile „geheimpapiere“ und „geheimbriefe“.

erinnert mich ein bisschen an meine zeit in der grundschule. einige meiner mitschüler behaupteten felsenfest ihre väter seien astronauten.

wie verzweifelt muss ein „journalist“ sein um solchen kinderkram zu fabrizieren, nur für ein bisschen aufmerksamkeit?