fremdschämen 2.0

felix schwenzel, , in wirres.net    

  • dr. frank huber wiegt bei 1,79 m grösse um die 130 kilo und hat rein optisch mit dieser schattigen person nichts zu tun. prima, wenn man sich gegenseitig fett findet und wenigsten in einer einzigen sache übereinstimmt.
  • dr. hubert burda hat heute zweimal auf der bühne gesungen (siehe auch hier). ich bin dabei rot geworden. wirklich.
  • sir norman foster ist eloquent und bewundernswert aber eine nummer zu verliebt ins eigene werk.
  • nach diesem eintrag werde ich wieder auf überflüssige nennung von adels- und doktortitel verzichten. ich arbeite ja schliesslich nicht bei burda.
  • vorträge und gespräche dienen hier fast ausschliesslich der hemmungslosen selbstanpreisung. irgendjemand nannte das was die „speakers” auf der bühne machten „eier lecken”. es ist hier also wie bei den hunden, die sich ja bekannterweise die eier aus einem einzigen grund lecken: weil sie es können.
  • mein lieblingsspruch heute: „wir sehen uns später, ich geh mal eben rüber zu cherno.”