davongeweht

felix schwenzel, , in wirres.net    

die mager-frau gegenüber isst die ganze fahrt über. wenn sie eine ihrer 50 karotten aus ihrem karottensack nimmt, abbeisst und die karottenstückchen langsam kauend zermalmt, erinnern mich die geräusche die dabei gedämpft aus ihr herauskommen, an eine kuh. eine stunde komme lang ich mir im ice vor wie auf dem bauernhof.

nachdem sie ihren sack karotten geleert hat, fängt sie an kekse zu essen. allerdings scheint das auspackrital für den keksverzehr äusserst kompliziert. 10 minuten wird jeder keks sorgfältig ausgepackt, 10 minuten wird dabei geraschelt, bevor der keks im mahlwerk verschwindet.

irgendwo zwischen hamburg und berlin wurde die dame dann von einem luftzug erfasst und aus dem zug geweht. ich habe das trockene brötchen was an ihrem platz zurückblieb einem obdachlosen im speisewagen geschenkt. danach bin ich wieder eingeschlafen.