keynote

felix schwenzel, , in wirres.net    

andreas weigend

aufm klo war ich dann doch nicht alleine, hörte auf dem weg dorthin aber matthias schrader noch sagen, dass wir heute auch etwas von „microsoft vista“ hören würden. also auch ein bisschen zukunftsmusik. doll. vielleicht hören wir von ulrich eitler auch ob vista vor dem jahr 2010 erscheinen wird. ich spüre schon die dampfschwaden wabbern.

jetzt keynotet andreas weigend, dessen herausstelllungsmerkmal ist, dass er ständig „whebbtuhoh“ und „wäll“ sagt. er meint er müsse ein wenig mehr ausholen und fängt damit an die funktionsweise von google und technorati zu erklären. eine gute gelegenheit nochmal aufs klo zu gehen oder die blase nochmal mit dem reichhaltigen, teilweise von tschibo gesponsortem getränkeangebot aufzufüllen, während andreas weigend „daaaaags“ und „blooooooogs“ erklärt.

siehe auch: