meine kleine mangold-farm (links frische rauken-anzucht)
meine kleine mangold-farm (links frische rauken-anzucht)

#speisekammergarten stand nach 13 wochen: die normale kopfsalat-produktion hab ich runtergefahren: nimmt zuviel platz weg, wächst gut, ist aber nur mittelbefriedigend. sehr schön nach wie vor der alte mangold, seit wochen ernte ich den immer wieder ab. pak chois sehen gut aus, passen in alle salate, die rauke schmeckt am besten, will aber nicht so brutal spriessen wie der mangold. die basilikum-anzuchten kommen langsam, der supermarkt-basilikum lebt und spriesst auch nach 10 wochen noch. koriander kommt auch langsam. #ikeaväxer #växer

pak choi dahinter kopfsalat
pak choi dahinter kopfsalat
in die rauke setze ich grosse hoffnungen
in die rauke setze ich grosse hoffnungen
hinten rechts der „alte“ mangold, der sich bereitwillig pro woche 2-3 blätter anschneiden lässt
hinten rechts der „alte“ mangold, der sich bereitwillig pro woche 2-3 blätter anschneiden lässt. die anderen mangolds haben ein umtopf-massaker gut überlebt.
unten einer der letzten kopfsalate, ein endivien-test und ein anderer test
unten einer der letzten kopfsalate, ein endivien-test und ein anderer test
vorne verschiedene basilikum-sorten, hinten pak choi und rauke
vorne verschiedene basilikum-sorten, hinten pak choi und rauke

meine sensoren

felix schwenzel, in bilder    

weil daniel fragte wie ich meine sensoren unterbringe, habe ich mal die meisten fotografiert.

zigbee bewegungssensor von xiaomi (batterie, schlafzimmer)
433 mhz temperatur- und lufteuchtigkeitssensor von froggit (batterie, schlafzimmer)
doppler/radar bewegungssensor auf espeasy-basis (usb, stube)
433mhz bewegungssensor von intertechno (batterie, stube)
co2-sensor auf mysensors-basis (usb, stube)
gong-servo und bewegungssensor esp/homie-basis (usb, stube)
optokoppler/lichtsensor auf espeasy basis (usb, flur)
pir-bewegungssensor auf espeasy basis (usb, flur)
türsensor auf devduino/mysensors-basis (batterie, flur)
433mhz pir bewegungssensor von intertechno, thermometer von frogigt (batterie, flur)
bewegungssensor von xiaomi (batterie, kinderzimmer)
co2-sensor auf mysensor-basis (usb, kinderzimmer)
zigbee vibrations- und lage-sensor von xiaomi um sofa-besetzung zu erfassen (batterie, kinderzimmer)
gewichtssensor auf espeasy-basis (usb, kinderzimmer)
radar/doppler bewegungssensor, umgebungslichtsensor und schranktürsensor an einen raspberry
lichtsensor, abstands- (klo-) und temperatur und feuchtigkeitssenoren auf espeasy-basis (usb, bad)
radar/doppler bewegungssensor auf espeasy-basis (usb, bad)
bewegungssensor und one-wire-temperatursensor zum warmwassermessen an einen raspberry angeschlossen
bewegungssensor auf espeasy-basis (usb, kammer) — wird bald ausgemustert/umgewidmet
abstands-/time off flight sensor und türsensor auf mysensors-basis (usb, kammer)
doppler/radar bewegungssensor auf espeasy-basis (usb, küche)
LED-steuerung, spülmaschinen-türsensor und tiefkühlertemperaur auf espeasy-basis (usb, küche)
3-tasten und potentiometer zur licht, radio und essensgong-steuerung auf espeasy-basis (usb, küche)
ofentemperatur-sensor auf esp/basecamp-basis (usb, küche)

es fehlen noch ein paar thermometer, die aussensensoren (temperatur, licht, luftfeuchtigkeit und luftdruck auf bluetooth-basis) auf dem balkon, die snips satelitten, lautsprecher, schalter und abgeleiteten sensoren (spülmaschinen-tabs, klopapier, laptop-position aus wifi-triangulation). die waage, präsenzsensoren über beacons, handys und nmap, etc.

einigermassen gutes automatisieren ist schwer und braucht viele daten, hier am beispiel unserer speisekammer. sensor-ebene eins: ein tür-sensor, der das licht an und aus macht, wie beim kühlschrank. wenn aber mindestens eine person (zweite ebene: anwesenheits-zähl-sensor) in der kammer ist, geht das licht nicht aus, wenn die tür zu geht. wenn ich die kammer verlasse, oder genauer, alle aus der kammer rausgehen, geht das licht aus, auch wenn die tür offen ist. ein bewegungssensor in der kammer ist die dritte sensor-ebene: sollten der anwesenheits-zähl-sensor oder der tür-sensor versagen, schaltet sich das licht nach 10 minuten ohne bewegung aus. die vierte ebene ist der lichtschalter: wird das licht ausgeschaltet, geht nicht nur das licht aus, sondern auch der zählsensor zurückgesetzt. anschalten kann man das licht natürlich auch mit dem lichtschalter.

beim kühlschrank ist das alles einfacher, weil man da nicht reingehen kann. (der anwesenheits-zähl-sensor ist ein einzelner time-of-flight-laser-sensor an einem arduino-nano der per mysensors kommuniziert. es gibt ein kommerzielles produkt, das so ähnlich funktioniert und das man für $160 vorbestellen kann. meine lösung, mit hilfe vieler toller leute und open-source-projekten im internet — und einem freien wochenende und viel geduld— kostet um die €15.)

...

weder fahrradfahrer zu rammen, noch audi A8-waffen halte ich für besonders empfehlenswert.

der @TspCheckpoint ist mit der neuer gestaltung viel lesefreundlicher geworden, aber an die template-formulierungen müsste nochmal ein wortfindungsausschuss.

...

stand nach 10 wochen #speisekammergarten: der pak choi macht sich nach anfänglichem zögern prächtig, dahinter nochmal frischer mangold.

nach 3 wochen keimzeit ist der koriander endlich gekommen, der ahorn aus dem wald spriesst wie unkraut. den haltlosen mangold habe ich letzte woche, beim reinigen der schüssel, komplett umgepflanzt. dabei musst er so gut wie alle wurzeln verlieren. dafür steht er jetzt gut und offensichtlich hat er mir den wurzelverlust und das umtopfen nicht überlgenommen: unten spriessen schon wieder drei neue blätter. die beifahrerin meint zum mangold: sieht toll aus, schmeckt aber leider langweilig. ich widerspreche energisch!

der basilikum stellt sich je nach sorte ein bisschen an, aber ganz grossartig ist die rauke. sieht ein bisschen schlimm aus, schmeckt aber irre würzig (habe gestern ein blatt zum probieren abgeschnitten). davon mach ich künftig mehr (statt kopfsalat).

ganz unten in joghurteimern: kopfsalat, langsamer endiviensalat und der supermarkt-basilikum, der jetzt schon zwei monate mit uns lebt. #växer